35 events found.

Technik-Basis-Kurs

Am Dienstag 17. und 24. September Beginn  18.30 Uhr  Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene Kursziel: Verbesserung der Klettertechnik Inhalt: Unterschiedliche Griffe richtig greifen Füße richtig setzen Standardbewegungen: Eindrehen, Drüber und Rauf, Stützen und Stemmen entkoppelt Anlaufen Dauer: 2 Tage a ca. 3 Stunden Teilnehmer: 2-6 ( pro Ausbilder) Wer teilnehmen will bitte direkt im Kletterzentrum anmelden. 

Toprope Kurs – Teil 2

Erlernen des sicheren Topropekletterns und Erwerb des DAV-Kletterscheins „Sicher Topropeklettern“. Kursinhalt: Seil- und Sicherungstechniken, Griff- und Trittschulung, Elementare Klettertechniken, Fallübungen und eine kleine Abschlussprüfung. Dauer des Kurses: 2 Tage à 3 Stunden Preis pro Person: € 70,00 Sektionsmitglieder: € 50,00 DAV-Mitglieder: € 60,00 Anmeldung über die Website, per Email oder direkt im Kletterzentrum! Fortsetzung des […]

Toprope Kurs – Teil 1

Erlernen des sicheren Topropekletterns und Erwerb des DAV-Kletterscheins „Sicher Topropeklettern“. Kursinhalt: Seil- und Sicherungstechniken, Griff- und Trittschulung, Elementare Klettertechniken, Fallübungen und eine kleine Abschlussprüfung. Dauer des Kurses: 1 Tage à 3 Stunden Preis pro Person: € 70,00 Sektionsmitglieder: € 50,00 DAV-Mitglieder: € 60,00 Anmeldung über die Website, per Email oder direkt im Kletterzentrum! Teil 2 des […]

2. Aktion mit dem Buchener Projekt „Blühender Naturpark“ im Bereich der Morre am Schulzentrum

Treffpunkt an der Kletterhalle 10 Uhr gemeinsam mit der Stadt  wird die „Wiese“ gemäht und das Mähgut muss aufgenommen und entsorgt werden. Das heißt, wir können das Mähgut händisch zusammenrechen, aufladen und abtransportieren (lassen). Als Aufwand wird bei 6 – 8 Leuten max. 2 Stunden veranschlagt. Anschließend geselliges Beisammensein an der Kletterhalle mit Kaffee, Tee […]

1. Aktion mit dem Buchener Projekt „Blühender Naturpark“ im Bereich der Morre am Schulzentrum

Treffpunkt an der Kletterhalle 10 Uhr gemeinsam mit der Stadt  Buchen wird die „Wiese“ gemäht und das Mähgut muss aufgenommen und entsorgt werden. Das heißt, wir können das Mähgut händisch zusammenrechen, aufladen und abtransportieren (lassen). Als Aufwand wird bei 6 – 8 Leuten max. 2 Stunden veranschlagt. Anschließend geselliges Beisammensein an der Kletterhalle mit Grillen. […]